Beschwerdeverfahren | Organisation | DW | 14.09.2015
  1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Organisation

Beschwerdeverfahren

Das Deutsche-Welle-Gesetz räumt jedermann das Recht ein, sich mit Anregungen zum Programm und mit Eingaben an die DW zu wenden.

Über Eingaben, in denen die Verletzung von Programmgrundsätzen behauptet wird (Programmbeschwerden), entscheidet der Intendant innerhalb eines Monats nach Eingang durch schriftlichen Bescheid. Der Intendant legt die Programmbeschwerde sowie seinen abschließenden Bescheid dem Rundfunkrat zur Unterrichtung vor. Hilft der Intendant der Programmbeschwerde nicht oder nicht innerhalb der genannten Frist ab, so kann sich der Beschwerdeführer an den Rundfunkrat wenden, der dann über die Programmbeschwerde entscheidet. Auf diese Möglichkeit hat der Intendant in seinem Bescheid ausdrücklich hinzuweisen.

Kontaktadresse für Beschwerden:
Deutsche Welle
Intendanz
Kurt-Schumacher-Str. 3
53113 Bonn
Fax: 0228.429-2010
E-Mail: info@dw.com