Pressemappe: 70 Jahre DW | Pressestelle der DW | DW | 10.05.2023
  1. Inhalt
  2. Navigation
  3. Weitere Inhalte
  4. Metanavigation
  5. Suche
  6. Choose from 30 Languages

Presse

Pressemappe: 70 Jahre DW

Die DW wurde am 3. Mai 1953 gegründet. Als internationale Rundfunkanstalt, bietet sie heute digitale Multimedia-Inhalte in 32 Sprachen an. Auf dieser Seite finden Sie Informationen und Bilder von damals und heute.

Fakten und Informationen

Telling it as it is – Mutiger Journalismus seit 1953 

Seit der Gründung der DW im Frühjahr 1953 ist die Geschichte des deutschen Auslandssenders eng mit historischen Meilensteinen und wichtigen Ereignissen in Europa und darüber hinaus verbunden. 

DW-Meilensteine (pdf)

Video: Die Deutsche Welle wird 70

Fotogalerie: 70 Jahre DW in Bildern  

Die Arbeit der DW begann 1953. Die Galerie zeigt einige ausgewählte Meilensteine der DW aus den letzten 70 Jahren. 

DW-Fotogalerie

Corporate Factsheet 

Im Jahr 2023 ist DW das internationalste Medienunternehmen der EU. Das Factsheet veranschaulicht, wer wir sind und was wir tun. 

DW Corporate Factsheet (pdf) 

Globale Reichweite 

Im Jahr 2022 erreichte die DW weltweit 291 Millionen wöchentliche Nutzendenkontakte, obwohl sie in mehreren Ländern zensiert wurde. Auf die Videoinhalte der DW entfallen wöchentlich 225 Millionen Nutzendenkontakte, davon 52 Millionen auf Audioinhalte. Die Websites der DW verzeichnen wöchentlich 14 Millionen Nutzendenkontakte. 

DW-Nutzungszahlen

Pressefotos 

Die Bilddatenbank bietet eine Auswahl an DW-Copyright-Bildern für die redaktionelle Verwendung und wird regelmäßig mit neuestem Bildmaterial und Archivinhalten aktualisiert. 

Album: 'DW 70th Anniversary Ceremony' in Berlin

Album: '70 years of DW'

Aktuelle Themen und Enticklungen 

In den vergangenen fünf Jahren hat die DW ihre Bemühungen verstärkt, um eine Vielzahl von Zensurumgehungs-Tools zu fördern, wie z. B. den Einsatz von Psiphon und die Partnerschaft mit Proton, um Nutzenden den Zugang zu Inhalten der DW und anderen Plattformen zu ermöglichen, die sonst in ihren Heimatmärkten blockiert wären. 

Die Strategie der DW, die Inhalte ins Digitale zu verlagern, insbesondere in Ländern, in denen die Pressefreiheit eingeschränkt ist, war entscheidend für den Erfolg ihrer Formate in Russland, der Türkei und dem Iran. 

Global Media Forum

Das DW Global Media Forum 2023 mit dem Thema "Overcoming Divisions" findet am 19. und 20. Juni im World Conference Center in Bonn statt. Die jährliche Konferenz, die bereits zum 16. Mal stattfindet, bringt weltweit führende Persönlichkeiten und Fachleute aus Medien, Regierung, Technologie und Zivilgesellschaft zusammen. 

Presseakkreditierung

https://gmf-event.com/

Pressekontakte 

Carla Hagemann 
Head of Corporate Communications 
DW (Deutsche Welle) 
Telefon +49 (30) 4646 8197 
carla.hagemann@dw.com 

Paul Zimmer 
Head of Corporate Communications 
DW (Deutsche Welle) 
Mobil +49 (173) 547 9673 
paul.zimmer@dw.com  

EINSCHRÄNKUNG DW Personenfoto | Corporate Communications | Carla Hagemann

Carla Hagemann

Corporate Spokesperson and Head of Corporate Communications

 

T +49.228.429.2042

communication@dw.com